Besser verkaufen, mehr verkaufen
Als Unternehmer muss man sein Produkt oder seine Dienstleistung auch verkaufen. Denn anfangs kann man es sich nur selten leisten jemanden speziell dafür einzustellen. Und selbst wenn man sich das leistet, lohnt es sich selbst Hand anzulegen um effizienter zu sein. Anfangs geht es einfach darum Aufträge zu bekommen, zu verkaufen und mehr Kunden zu finden. Deshalb nun diese Tipps die Inspiration geben sollen, oder die Prinzipien sein sollen, die ihnen helfen ihren Verkaufsprozess zu verbessern. Sehr wichtig bei dem Verkauf ist es durch zu halten. Damit ist gemeint, dass sie nie aufgeben dürfen, außer es lohnt sich nicht mehr weiter zu machen. Nur selten kauft jemand ein Produkt einfach so, weil man es ihm anbietet. Jemanden zu überzeugen dauert eine Weile und manchmal sogar länger. Deshalb brauchen sie Geduld und Phantasie um ihren zukünftigen Kunden immer wieder anzusprechen. Wenn sie einen Verkaufsprozess beginnen, sollten sie sich immer Ziele setzen. Manche halten das für lästig und unnötig, allerdings steigert es immer die Effizienzrate. Besonders wenn man lernt realistische Ziele zu setzen, kann man so bessere Ergebnisse haben. denn wenn man weiß was man erzielen will, hat man gute Chancen es auch zu schaffen. Wenn sie verkaufen sollten sie weniger reden, und mehr Fragen stellen. Denn umso mehr sie über ihren Kunden wissen, umso besser. Dazu kommt aber auch noch, dass ihr Kunde besser versteht was er braucht, wenn sie die richtigen Fragen stellen. So überzeugt er sich selbst. Wenn sie einfach nur immer wieder ihre Vorteile wiederhohen, fühlt sich ihr zukünftiger Kunde schlecht. Niemand mag es wenn jemand ihm etwas „andreht“, egal wie gut das Produkt ist. Scheuen sie sich nicht davor, mit Enthusiasmus über ihre Produkte zu erzählen. Menschen arbeiten gern mit den Menschen zusammen die das was sie machen, mit Freude machen. Denn dies ist oft auch eine gute Garantie für ein gutes Produkt. Sie können also ruhig zeigen, dass sie mit Freude arbeiten. Denn dies kann sogar ansteckend sein. Für einen guten Verkauf kommt es auch darauf an sich gut vorzubereiten. Wenn sie über ihren Kundeninformiert sind haben sie gute Chancen. Denn nur wenige Leute machen, das und wenn ihr Kunde merkt, dass sie sich gut vorbereitet haben, weiß er dass sie ein Profi sind. Wenn sie zeigen wollen dass sie mehr als nur ein Profi sind, informieren sie sich auch über die Konkurrenz des Kunden. Wenn sie ihm solche Infos geben, kann er nur sehr schwer nein sagen.
Impressum