Die Mittelstandsfinanzierung
Die Mittelstandsfinanzierung ist eine Kategorie von Maßnahmen die genommen werden um den Mittelstand der Gesellschaft zu unterstützen. Es geht darum dieses Segment zu stärken, denn es bildet das Rückrad der heutigen Gesellschaft und treibt die Wirtschaft voran. Eine Mittelstandsfinanzierung ist meist eine Art von Kredit oder eine Bürgschaft die meistens an ein Unternehmen gegeben werden. Es gibt mehrere Faktoren die bei einer Mittelstandsfinanzierung wichtig sind, wie zum Beispiel Anzahl der angestellten oder auch Umsatz des Unternehmens, dass diese Mittelstandsfinanzierung in Anspruch nimmt. Als Mittelstandsfinanzierung werden auch alle Gelder bezeichnet die dafür verwendet werden um ein Unternehmen zu finanzieren, besonders zu beginn der Gründungsphase. Das größte Problem bei der Mittelstandsfinanzierung ist die Versorgung mit Eigenkapital. Neben den anderen Quellen der Mittelstandsfinanzierung ist dies die problematische, denn sie kommt meist von Personen die nicht darauf eingestellt sind eine Investition zu machen. Andere Quellen der Mittelstandsfinanzierung sind meistens Organisationen oder Privatpersonen die aktiv in solche Unternehmen investieren, so dass es reichlich Kapital gibt. Die Privatperson die ihr Unternehmen gründet hat aber oft nicht genug Kapital für die Gründung. In diesem Fall kann noch ein Kredit aufgenommen werden, um mit Eigenkapital in die Mittelstandsfinanzierung einzusteigen. Dies können auch Kredite sein, die im Rahmen der Mittelstandsfinanzierung gegeben werden, so dass besondere Konditionen aufkommen, besonders wenn der Investor sich dabei aktiv beteiligt. Praktisch haben sie Schulden, aber dafür behalten sie einen größeren Anteil an dem Unternehmen. Mittelstandsfinanzierungen werden auch in Form von Krediten an Unternehmen gegeben, und je nach dem wer diese Mittelstandsfinanzierung gibt, werden verschiedene Kriterien in Anspruch genommen. Zum Beispiel ist es wichtig Profit zu machen, denn wenn das Unternehmen keinen Profit hat, kann es den Kredit nicht zurückzahlen. Gleichzeitig ist es von Vorteil wenn wertvolle Güter bereit stehen als Garantie. Solche Güter können Immobilien sein, aber auch Autos oder besondere Geräte und Installationen. Aber bei manchen Mittelstandsfinanzierung die in Form eines Kredits gegeben werden, kommt es auch darauf an wie viele Personen in dem Unternehmen angestellt sind und wie viele eingestellt werden wenn die Mittelstandsfinanzierung gegeben wird. Dies gilt besonders dann wenn die Mittelstandsfinanzierung von dem Staat oder von einer anderen öffentlichen Institution kommt, denn hier werden andere Kriterien genutzt als bei einer privaten Mittelstandfinanzierung. Die Arten und die Programme der Mittelstandsfinanzierung werden ständig geändert damit sie an den aktuellen Kontext angepasst werden, denn so wie die Unternehmen dynamisch bleiben müssen, so müssen auch die Organisationen die für die Mittelstandsfinanzierung zuständig sind, immer dynamisch bleiben.
Impressum