Geschäft erweitern
Das Prinzip eines jeden Geschäfts ist es, ein Bedürfnis zu finden, dass nicht gedeckt ist, und dieses richtig zu decken. Dafür bekommt man Geld oder sonst etwas, dass man in Geld verwandeln kann. Auf diese Weise ist jedes Geschäft in einer Nische tätig, besonders wenn es sich um ein kleines Geschäft handelt. Der Experte in einer Nische zu sein ist sehr gut, weil man dadurch relativ stabil sein kann, und einen guten Umsatz macht. Allerdings, ist man nie allein in seiner Nische, und keine Nische ist sicher. Mehr Umsatz kann man machen in dem man seine Nische erweitert. Dies kann man auf mehrere Arten machen. Zum Beispiel kann man von seiner Lage in der Stadt profitieren um noch etwas anzubieten, was hier gebraucht wird. Dafür muss man eine Studie machen, und diese kann so ausgefallen wie möglich sein, Hauptsache sie benutzt mehrere Quellen. Dies ist eine der besten Erweiterungen, aber auch relativ schwer zu machen, wenn man nicht die richtige Idee dazu findet, oder wenn der Platz schon sowieso ziemlich eng ist. Seine Nichte kann man auch erweitern in dem man Produkte verkauft die eng mit der Nische zusammenhängen oder sich sogar in der Nische befinden. Wenn man zum Beispiel eine Autowaschanlage hat, kann man auch "Kosmetik-Produkte" fürs Auto anbieten, was eine natürliche Erweiterung bedeutet. Diese Erweiterungen haben den Vorteil, dass man die passenden Kunden schon hat, und dass man ihnen die Produkte praktisch nur noch verkaufen muss. Man kann auch davon profitieren, dass die Kunden einem vertrauen und auf den eigenen Rat hören. Damit kann man nicht immer sehr viel mehr Umsatz machen, aber man kann trotzdem ohne viel Mühe das Geschäft erweitern. Noch eine Möglichkeit den Umsatz zu vergrößern und sein Geschäft zu erweitern ist seine Marke auch in einen anderen Bereich zu bringen. Dies ist nicht einfach und muss vorsichtig gemacht werden, aber wenn es richtig gemacht wird, kann es den Umsatz verdoppeln oder sogar noch mehr steigern. Um seine Marke zu erweitern muss man einen Bereich finden der zu dem bestehenden schon irgendwie passt, oder passen kann. Wenn man zum Beispiel eine Autowaschanlage hat, kann man auch einen Cleaning Service anbieten oder einen Fensterputzer Service für Hochhäuser. Dies passt logisch zusammen, weil es um Hygiene geht. Aber man kann auch größere Schritte machen, wie zum Beispiel die Firma Caterpillar, die Bulldozer herstellte und dann auch Kleidung für Arbeiter produziert hat. Hier braucht man viel Phantasie, aber auf eine Marktstudie darf man nicht verzichten denn sonnst kann der Versuch die Marke zu erweitern scheitern. Bei so einer Entwicklung braucht man aber auch ein größeres Budget als bei den anderen weil viel größere Marketing und Produktionskosten anfallen. Wenn man aber richtig plant, lohnt sich auch diese Entwicklung. Die Entwicklung des Geschäfts ist sehr wichtig, aber der Wachstum darf nicht zu schnell kommen, denn sonnst kann das Geschäft zusammenbrechen. Vor allem auf seine Mitarbeiter muss man achten, aber auch auf seine Kunden. Diese müssen richtig informiert sein, damit sie ihr vertrauen nicht verlieren.
Impressum